FANDOM


„Bereitmachen, zielen, Feuer! Nur Scharfschützengewehre. Keine Wiederbelebung – wenn du zu Boden gehst, war's das.“

— Beschreibung im Spiel


Scharfschützengefecht (Englisch: Sniper Shootout) ist ein zeitlich begrenzter Spielmodus für den Battle Royale-Modus von Fortnite. Erstmals ins Spiel kam der Modus während Saison 2 des Battle Pass. Die aktuellste Version des Modus' ist bereits V.4, die am 23. Dezember 2018 am fünften Tag des 14 Tage Fortnite-Events veröffentlicht wurde.

Beschreibung Bearbeiten

Das Spielprinzip unterscheidet sich kaum vom normalen Battle Royale. Der einzige Unterschied ist, dass man hier nur Scharfschützen- und Jagdgewehre verwenden darf. Das Wiederbeleben eines gefallenen Kameraden im Duo- oder Squad-Modus ist nicht möglich – man wird sofort eliminiert.

Beim Loot finden sich nur Fernkampfwaffen. Insgesamt gibt es 50 Prozent weniger Loot am Boden. Der Loot von Baumaterial, den man durch Abbau von Bäumen etc. erhält, wurde ebenfalls um 25 Prozent verringert.

Trivia Bearbeiten

  • Scharfschützengefecht 3.0 wurde mit dem Patch V.4.4 eingeführt. [1]
    • Sturmgewehre mit Zielfernrohr wurden hinzugefügt, die Armbrust wurde entfernt.
  • Scharfschützengefecht v2 wurde mit dem Patch. V.3.4 eingeführt.[2]
    • In der Version wurden das Jagdgewehr und die Armbrust hinzugefügt und der Revolver wurde entfernt. Seit der Version gibt es kein "zu Boden gehen" mehr.

Referenzen Bearbeiten

  1. Patch-Notes V.4.4
  2. Patch-Notes V.3.4